Vmware tools downloaden

Um Ihre Erfahrung in virtuellen Umgebungen noch besser zu machen, hat VMware VMware Tools entwickelt, eine Reihe von Dienstprogrammen, die entwickelt wurden, um eine bessere Kontrolle des Gastbetriebssystems zu erreichen und die allgemeine VM-Leistung und Benutzerinteraktionen zu verbessern. Der heutige Blogbeitrag erfahren, wie VMware Tools funktioniert, welche Komponenten sie enthalten und in welchen Fällen Sie den VMware Tools-Download von der VMware-Website manuell ausführen sollten. Identifizieren und Übermitteln von Fehlern unter Problemabschnitt: github.com/vmware/open-vm-tools/issues Falls sich das VMware Tools ISO-Image nicht auf der VM befindet, können die erforderlichen Installationspakete manuell von der VMware-Website heruntergeladen werden. VMware bietet ein Repository mit Installationspaketen verschiedener VMware Tools-Versionen von VMware ESX 3.5 bis ESXi 6.7. Das VMware-Repository ist offen verfügbar und ermöglicht es Ihnen, das erforderliche VMware Tools ISO-Image kostenlos herunterzuladen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die VMware Tools manuell herunterzuladen: Update: VMware hat ein unabhängiges Paket VMware Tools 11.0.5 veröffentlicht. Seit mehreren Versionen werden VMware-Tools unabhängig von ESXi-Hypervisor-Images veröffentlicht. Gemäß den Bedingungen der GPL können Open-Source-Community-Mitglieder den Open-vm-Tools-Code verwenden, um eigene Anwendungen zu entwickeln, zu erweitern und zur Community beizutragen. Sie können auch einen Teil oder den gesamten Code in ihre Projekte integrieren, sofern sie den Bedingungen der GPL entsprechen.

Die Feature-Roadmap und die Zeitpläne für das Open-vm-tools-Projekt werden weiterhin von VMware definiert. Zunächst sind VMware-Ingenieure die einzigen zugelassenen Committer. Wir werden eingehende Einreichungen auf die Eignung für die Zusammenführung in das Projekt prüfen. Wir werden versuchen, Community-Committer zu dem Projekt auf der Grundlage ihrer nachgewiesenen Beiträge zum Projekt hinzuzufügen. Schließlich planen wir auch, ein Verfahren für Verbesserungsvorschläge, die Einrichtung von Teilprojekten usw. einzurichten. Beiträge, die in den Hauptquellbaum des Open-vm-tools-Projekts aufgenommen werden, werden wahrscheinlich Teil von VMware Tools sein. Wir erkennen auch den Wert der Zuschreibung und Wert Ihrer Beiträge. Daher werden wir Beiträge der Community anerkennen, die mit vMware-Produkten vertrieben werden.

Hallo Vladan, ich suche das richtige vmware Tools-Paket für Windows XP. Die Anwendung, auf der ausgeführt wird, ist VMWare Workstation Player 14. Vielen Dank Beginnen Sie mit der Portierung des Codes auf andere Betriebssysteme. Hier ist die Liste der Betriebssysteme mit open-vm-tools: Um auf die VMware Tools-Systemsteuerung unter Windows-Gastbetriebssystem zuzugreifen, müssen Sie im Infobereich, den Sie in der Windows-Taskleiste sehen, auf das VMware Tools-Symbol doppelklicken. Wenn es um Linux, FreeBSD, Solaris Guest OS geht, öffnen Sie ein Terminalfenster und führen Sie den Befehl (/usr/bin/vmware-toolbox &) aus, um die grafische Benutzeroberfläche von VMware Tools zu starten. Bitte klicken Sie für NetWare-Gäste auf Novell und wählen Sie Einstellungen aus, die das Fenster VMware Tools for NetWare öffnen sollen. Wenn Sie überhaupt keine VM-Tools installiert haben, ist die Leistung der VM nicht optimal, und Sie bleiben mit der Maus im Inneren stecken. Der Ausweg ist durch Alt + TAB Tastenanschlag… Anstatt den vSphere Client zum Bereitstellen von VMware Tools ISO-Dateien zu verwenden, können Sie auch ein von VMware bereitgestelltes Repository zum Herunterladen des Pakets verwenden. Meiner Meinung nach ist dies viel bequemer. Sie kopieren das Installationspaket auf Ihren Fileserver und installieren VMware Tools, ohne den vSphere Client verwenden zu müssen.